Selbstgespräche 056 – Hobby-Back-Versuchslabor

Meine Tochter hatte Bauchweh und war beim Backen dabei, die Tonqualität ist dem entsprechend, dann ging auch noch ein Teil der Tonspur flöten … oder wurde vielleicht gar nicht aufgenommen.

Dobblechoc-Brownies

200g Schokolade (Zartbitter)
130g Butter
bei kleiner Hitze einschmelzen
140g Mehl
1/2 Teel. Backpulver
1/4 Teel. Salz
30-60g dicke Schokoraspel (Zartbitter oder weiß, 100g sind auch lecker)
in einer großen Rührschüssel verrühren
3 Eier
180g Zucker
1 Tüte Vanillezucker
in einer zweiten Rührschüssel schaumig schlagen
flüssige Schokolade lauwarm unter die Eier rühren
das flüssige Gemisch dann mit dem Mehl vorsichtig und mit sehr stabilem Schneebesen verrühren
in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backform (ca. 20x25cm) gießen und gleichmäßig verteilen
bei 180°C (vorgeheizt) für 19-25 Minuten backen, der Teig darf ruhig ein klein wenig matschig sein
zum Schluss noch ca. 100g Schokoglasur (Zartbitter oder Kakao) auf den abgekühlten Kuchen und aushärten lassen
in 16 kleine Stücke schneiden, servieren und genießen