Dezember 29 2016

Selbstgespräche 064 – Das Facebook-Problem (und “Volker hört die Signale” – Teil2)

Und da geht das Gejammer auch schon weiter. Völlig verschlafen zwischen den Feiertagen weist Facebook mich zurecht und alles wird schlechter. Dann gibt es noch Wissens-Podcasts auf die Ohren und Outtakes, die Besten, die ich halt finden konnte.

Nachtrag zu den Personal-Podcasts:
Podhorst -nur Feed, auf Twitter und auf Twitter

Dann geht es auch beim Wissen wieder mit A los:
Angegraben – Der archäologische Podcast, Feed, auf Twitter
Auf Distanz – Podcast über Astronomie und Raumfahrt, Feed, auf Twitter
Das geheime Kabinett – Schräge Geschichten aus der Geschichte, Feed, auf Twitter
Hoaxilla – Der skeptische Podcast aus Hamburg, Feed, auf Twitter
Hoaxilla Porträt, Feed, auf Twitter
Indiacapunk – Der Psychologie-Podcast, Feed, auf Twitter
Methodisch inkorrekt, Feed, auf Twitter
Psychotalk, Feed, auf Twitter
Sag es noch einmal, Feed

Wrint: Geschichtsunterricht, Feed, auf Twitter
Wrint: Politikunterricht, Feed
Wrint: Wissenschaft, Feed


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0; der Signal-Einspieler ist eine bearbeitete Fassung von March Of The Midnight Critters von Scott Holmes unter der Lizens CC BY-NC 4.0Blop, unverändert, License: Attribution 3.0, Recorded by Mark DiAngelo

Dezember 20 2016

Selbstgespräche 063 – Nougattorte mit Zoom H2n

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es Nougattorte! Viel wichtiger ist aber, dass ich mit einem H2n aufgenommen habe, weches ich von Fabs zum Geburtstag bekommen habe! DANKE, BESTER FREUND AUF DER WELT. Hier das Rezept:

1x – 3teiliger Wiener Tortenboden
2x – Schokopuddingpulver für je 0,5 Liter Pudding
1x – Vanillepuddingpulver für je 0,5 Liter Pudding
300g – Butter
400g – Nougat
1 kleines Glas – Sauerkirsch-Konfitüre (wenn man mag)

Schokopudding nur mit 800ml Milch zubereiten und bei regelmäßigem Rühren (damit sich keine Haut bildet) auf warm abkühlen lassen. Nougat und 200g Butter warm (Darf nicht heiß sein! Anmerkung der Schwiegermutter) und flüssig unterrühren. Unter gelegentlichem rühren abkühlen lassen.

Vanillepudding mit nur 400ml Milch zubereiten und bei regelmäßigem Rühren auf warm abkühlen lassen. Die restlichen 100g Butter warm und flüssig unterrühren, dann abkühlen lassen.

  1. Schicht: Tortenboden auf die gewünschte Unterlage legen und auf der ersten Lage (bei belieben) einen Ring mit der Konfitüre ziehen und den Rest mit der Nougatmasse bestreichen.
  2. Schicht: Den nächsten Tortenboden auf die Nougat-Schicht legen und darauf dann die Vanillemasse verteilen.
  3. Schicht. Den letzten Tortenboden auf die Vanillemasse legen und darauf wieder Nougatmasse verteilen und möglichst glattstreichen.

Danach den Rand mit Nougat bestreichen und glätten. Wenn die Nougatmasse dafür zu weich/flüssig ist, sollte sie eine Weile in den Kühlschrank. Nun sollte noch genug Nougatmasse übrig sein, dass man den Rand der Torte damit garnieren kann. Die Torte sollte kühl gelagert werden und in wenigen Tagen verzehrt werden.

Guten Appetit! ^^


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizenz CC BY-NC 3.0

Dezember 10 2016

Selbstgespräche 062 – Vergessen und nachgeworfen!

Da habe ich aber wenigstens ein Fettnäpfchen nicht ausgelassen, und um auf die Spitze zu treiben habe ich Podhorst auch noch beleidigt … den Arsch. Nach Podhorst-Folge 651 (die man natürlich nur in seinem Feed finden kann) aber auch kein Wunder. Und noch mehr Geschwafel, viel Spaß! 🙂


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizenz CC BY-NC 3.0; dann ist da noch ein Fetzen von Beggar’s Velvet‘s Song Blind und Northern City’s Secret von Sergey Cheremisinov, beide unter der Lizenz CC BY-NC-SA 4.0

Dezember 8 2016

Selbstgespräche 061 – Einen Monat später! (und “Volker hört die Signale” – Teil1)

Schon wieder ist ein Monat um und endlich habe ich etwas zusammenbasteln können; aus Termo-Mix, Krankheiten, Unzuverlässigkeit, Babybesuch und so weiter. Dann kann es endlich mit den Signalen losgehen!

Volker hört die Signale (News und tägliches):

Anerzählt – Ein Podcast mit Zahlen und Erzählungen, Feed, auf Twitter
Aufwachen! & Nachrichten gucken, Feed, auf Twitter
Explikator, Feed, auf Twitter
Lage der Nation, Feed, auf Twitter
Nachrichten – DLF (Deutschland-Funk), Feed, auf Twitter
Update – DRadio Wissen, Feed, auf Twitter

Volker hört die Signale (Personal-Podcasts):

Auf dem Holzweg – ein Podcast aus dem Wald, Feed, auf Twitter
Brombeerfalter, Feed, auf Twitter
Das Leben als Auslandsschweizerin, Feed, auf Twitter
Das Podcast Versuchslabor, Feed, auf Twitter
Delasaster Cast, Feed, auf Twitter
Der Bobsonbob Podcast – aus dem Leben eines Kundendienstmonteurs, Feed, auf Twitter
Die Ton-Scherben, Feed, auf Twitter
Gerards Welt, Feed, auf Twitter
Hörspitzen, Feed, auf Twitter
Jörn Schaars feiner Podcast, Feed, auf Twitter
Making Tracks, Feed, auf Twitter
Mutti und ich, Feed, auf Twitter
Nebensprechen, Feed, auf Twitter
Planet-Kai Podcast, Feed, auf Twitter
Teddy gone Anywhere – Der Podcast nach Nirgendwo, Feed, auf Twitter
The Early Bird, Feed, auf Twitter


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0; der Signal-Einspieler ist eine bearbeitete Fassung von March Of The Midnight Critters von Scott Holmes unter der Lizens CC BY-NC 4.0

November 10 2016

Selbstgespräche 060 – Schnee

Schnee ist an sich ja schön, sonst hätte ich das Knirschen ja nicht aufgenommen. Durch das prall gefüllte Leben habe ich aber versäumt, mich darauf vorzubereiten. Dann hole ich noch ein paar Grüße nach und so… (welch wortgewandter Fuchs!)

Gerards von Gerards Welt, Lara von Das Leben als AuslandsschweizerinOnce More With Feeling, Teddy gone anywhere, Podwichteln.


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0

November 2 2016

Selbstgespräche 059 – Krank!

Ik wah so krank und meine Lütte auch. Hab nichts geschafft in der Zeit, nun arbeite ich erstmal das vergangene auf.

Im Comic Shop besorgte ich mir einen Mark Brandis Comic: Bordbuch Delta VII. Mark Brandis habe ich vorher schon als Hörspiel genossen.

Im Atlantis besorgte ich mir für Zombicide Black Plague die Deadeye Walkers und die Adrian Smith Special Guest Box. Des weiteren auch noch Star Munchkin 3.

img_20161019_205213


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0

Oktober 13 2016

Selbstgespräche 058 – Laser Tech

Heute jammere ich über mein Handy, mit dem ich diese Folge aufgenommen habe: der Podcatcher wollte nicht aktualisieren und der Speicher ist begrenzt. Dann habe ich bei den Sprechwaisen den Menüpunkt Besuchswaisen mit allen Gästen gefüllt. Dann habe ich bermerkt, dass ich einen Schatten habe und erzähle vom Laser Tech (Lazer Fun Hamburg) am letzten Wochenende.


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0

September 19 2016

Selbstgespräche 056 – Hobby-Back-Versuchslabor

Meine Tochter hatte Bauchweh und war beim Backen dabei, die Tonqualität ist dem entsprechend, dann ging auch noch ein Teil der Tonspur flöten … oder wurde vielleicht gar nicht aufgenommen.

Dobblechoc-Brownies

  • 200g Schokolade (Zartbitter)
  • 130g Butter
  • bei kleiner Hitze einschmelzen
  • 140g Mehl
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • 1/4 Teel. Salz
  • 30-60g dicke Schokoraspel (Zartbitter oder weiß, 100g sind auch lecker)
  • in einer großen Rührschüssel verrühren
  • 3 Eier
  • 180g Zucker
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • in einer zweiten Rührschüssel schaumig schlagen
  • flüssige Schokolade lauwarm unter die Eier rühren
  • das flüssige Gemisch dann mit dem Mehl vorsichtig und mit sehr stabilem Schneebesen verrühren
  • in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backform (ca. 20x25cm) gießen und gleichmäßig verteilen
  • bei 180°C (vorgeheizt) für 19-25 Minuten backen, der Teig darf ruhig ein klein wenig matschig sein
  • cstmi9kweaacb_h
  • zum Schluss noch ca. 100g Schokoglasur (Zartbitter oder Kakao) auf den abgekühlten Kuchen und aushärten lassen
  • in 16 kleine Stücke schneiden, servieren und genießen
  • csuoupdw8aafnnl

Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0; Blop, unverändert, License: Attribution 3.0, Recorded by Mark DiAngelo

September 7 2016

Selbstgespräche 055 – Nichts besonderes!

Es ist in den letzten 20 Tagen nichts besonderes passiert. Habe “Night of the Pods”-Teaser gemacht, bekam einen Audiokommentar von Karl Backstein, bekam vier iTunes Rezensionen (DANKE), war in anderen Podcasts zu hören wie z.B. Das Leben als Auslandsschweizerin Folge 26, Raucherbalkon Folge 34 und Folge 35 und Ausgespielt, will endlich mal Pandemic Legacy spielen und verpodcasten, renoviere gerade, gehe für einen Betriebsausflug auf ein Schiff, habe Siucide Squad gesehen, habe mich über die zweite Staffel Broadchurch gewundert, schaffe es wohl nicht zum Podstock 2017, werde es aber auf das Pod Camp 2017 versuchen, philosophiere über soziale Kontakte aus dem Internet und dass ich sie kennenlernen möchte, … ich glaube das war es. 🙂


Ich habe zum Vorspann und Abspann eine gekürzte Fassung von Flowing Water eingefügt, von Pitx unter der Lizens CC BY-NC 3.0; Blop, unverändert, License: Attribution 3.0, Recorded by Mark DiAngelo

Night of the Pods-Teaser:
Blizzard
von Kai Engel
unter Attribution-NonCommercial 4.0 International (CC BY-NC 4.0)